Ökologie

| Umweltschutz spielt in vielen Bereichen unseres Lebens eine besondere Rolle. Auch wir als Genossenschaft sind davon nicht ausgenommen. Lesen Sie hier, mit welchen Maßnahmen die Genossenschaft verantwortungsvoll zum Umweltschutz beiträgt. |

Ökostrom:
Seit dem 01. Januar 2019 werden alle Brennstellen in öffentlichen Bereichen der Genossenschaft mit Ökostrom von Hamburg Energie versorgt.
Die Gas-Zentralheizung des Hauses ‘Bei der Rolandsmühle 2’ wird mit Biogas von HAMBURG ENERGIE ➚ betrieben

Emissionen:
Seit 2005 werden bei Mieterwechsel und dann ggf. nötigen Umbauten der Wohnungen die technisch veralteten Heizkessel durch moderne Brennwertkessel mit integrierter Warmwasserbereitung ersetzt, soweit es technisch machbar ist. Der höhere Wirkungsgrad dieser Kessel senkt den Gasverbrauch und reduziert den Schadstoffausstoß.

Im Dezember 2014 wurde die mit Öl betriebene Heizanlage des Hauses Bei der Rolandsmühle 2 modernisiert. Dabei wurde ein Brennwertkessel installiert und auf Erdgas mit Biogasanteil umgestellt.

Seit Beginn des Jahres 2016 ist das Haus Grünebergstraße 19 auf eine mit Erdgas betriebene Zentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung umgestellt.

Seit dem 1. Quartal 2018 erfolgt die Wärmeversorgung (Heizung und warmes Wasser) der Häuser in der Weidenstraße durch zwei mit Erdgas betriebene Heizkessel mit Brennwertechnik.

Stromverbrauch:
2013 werden die Leuchten in den Treppenhäusern modernisiert. Die bis dahin verwendeten Leuchtstoffröhren hatten sich als sehr anfällig und den ständigen Schaltvorgängen nicht gewachsen erwiesen. Sie fielen häufig aus und mussten entsprechend häufig erneuert werden. Deshalb werden sie  gegen LEDs ausgewechselt. Die neuen Leuchtmittel ergeben bei 2 x 6 Watt eingesetzter Leistung die gleiche Helligkeit wie die bisher benutzten 2 x 20 Watt Leuchtstoffröhren und haben zudem eine erheblich höhere Lebensdauer.

Seit Januar 2019 werden alle Brennstellen in öffentlichen Bereichen der Genossenschaft mit Ökostrom von HAMBURG ENERGIE ➚ versorgt.

Wärmedämmung:
Die Häuser Walderseestraße, Weidenstraße, Bei der Rolandsmühle und Eggersallee haben in den vergangenen Jahren eine Wärmedämmung erhalten. In allen Häusern sind zudem Kellerdecke und Dachboden wärmeisoliert worden.

Aufrufe: 82

Kommentare sind geschlossen.